Midland Race – trotz Schnee traf sich die Community

Gestern sollte das heiß ersehnte 1. Rennen der Saison in Nohra stattfinden. Mit großem Einsatz wurden alle Vorbereitungen getroffen. Leider war Väterchen Frost noch nicht die Puste ausgegangen, und es wurden Kälte, Schnee und Wind angesagt. Der Verein hat sich an den Tagen vor dem Rennen immer wieder beraten, ob es nicht besser wäre, das Rennen witterungsbedingt abzusagen. Das Fahrerlager war gespalten. Einige sagten ihre Teilnahme bereits Tage vor dem Rennen ab, andere kündigten an, auf jeden Fall dabei sein zu wollen und freuten sich auf einen Renntag im Schnee. Nach langem Überlegen hat der Verein entschieden, die Veranstaltung stattfinden zu lassen, und es fanden sich tatsächlich zahlreiche vermummte Gestalten an der Strecke ein. Der Glühwein dampfte und das Feuer brannte. Wir waren zu allem bereit!
Die Kombination aus Minusgraden und Schnee zwang leider die meisten Vergaser nach wenigen Runden in die Knie, so dass eine Austragung des Rennens nicht möglich war. Trotz der widrigen Temperaturen verbrachten wir einen schönen Vormittag auf der Strecke, welcher wie immer für einen regen Austausch rund ums Thema RC Cars genutzt wurde.
Da das Midland-Race quasi im Schnee stecken geblieben ist, haben wir uns bemüht, einen Ersatztermin dafür zu finden. Der Entschluss steht fest: Am 14.07.2018 wird das Midland-Race wiederholt (Nenngeld wird angerechnet ), dann hoffentlich ohne Schnee, und Eis gibt‘s maximal am Stiel .